Home
Wir über uns
Team
Engagements
Lehrlingsausbildung
Unsere Weiterbildungen
Schnupperlehre
Dienstleistungen
Galerie
Links und Lieferanten
Kontakt
   
 


Die Malerei liegt Neuenschwanders im Blut: Mit Lars wird das Handwerk bereits in vierter Generation ausgeübt. Auf diese Tradition sind wir stolz. Wir wissen aber auch, dass sie verpflichtet.

Zuverlässigkeit und saubere Arbeit stehen deshalb bei uns an erster Stelle. Wir haben das Auge für feine Farbnuancen und die Liebe zum Detail, die es dazu braucht. Dank unserer grossen Flexibilität bewahren wir auch in hektischen Zeiten einen kühlen Kopf und führen unsere Arbeit termingerecht aus. Die Vielfältigkeit unseres Berufes sehen wir als Chance, um auch neuste Techniken und Trends wie z.B. Stucco Veneziano anzubieten.

Wir nehmen uns Zeit für eine sorgfältige Beratung, um gemeinsam mit dem Kunden den besten Weg zur Umsetzung seiner Wünsche herauszufinden. Denn wir sind mit unserer Arbeit erst dann zufrieden, wenn es auch die Kunden sind.


1990 - heute
4. Generation    



 
Lars Neuenschwander
Malerei + Gipserei
Nach dem Ausscheiden des Bruders aus
der Firma wurde im Jahr 2003 der Name
geändert.

 




1990 - 2003
4. Generation     



Rud. Neuenschwander's Söhne - Malerei
Als im Jahr 1990 Ruedi Neuenschwander
verstorben ist, wurde die Firma von Lars
und dessen Bruder weitergeführt.



1977 - 1990
3. Generation  




Rud. Neuenschwander - Malergeschäft
Rudolf Neuenschwander führt unter eigenem
Namen weiterhin ein Malergeschäft




1955 - 1977
3. Generation




Rudolf u. Armin Neuenschwander
Die Gebrüder Rudolf und Armin
übernehmen das Malergeschäft von Ernst Neuenschwander.


  





1921 - 1955
2. Generation



Ernst Neuenschwander (1883-1939)
Ernst betrieb ein Malergeschäft in
Rubigen.


   





1. Generation



Gottlieb Neuenschwander (1856-1939)
Urgrossvater Gottlieb erlernte das
Malerhandwerk.